Schlagwort: Technik

Baumwolle: Nur grün gesponnen oder wirklich Bio

Mit digitaler Technik die Herkunft jeder Faser nachweisen – DBU förderte mit 100.000 Euro Quelle: IDW

30 Jahre angewandte Forschung und Wissenstransfer an der htw saar

Vor genau 30 Jahren setzte die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) einen wichtigen Grundstein in Sachen Forschung an Fachhochschulen und Wissenstransfer….

Karten zum Eintauchen

Wie man Virtual-Reality (VR)-Anwendungen für die Kartografie nutzen kann, hat ein Forschungsteam der Geomatik der Ruhr-Universität Bochum (RUB) untersucht. Am Beispiel der Zeche Holland in…

DECHEMA-Positionspapier zur Bioelektrosynthese veröffentlicht

Wie lässt sich aus dem Zusammenspiel von erneuerbarer Energie und Biotechnologie die Bioökonomie voranbringen? Damit befasst sich das neue DECHEMA-Positionspapier „Die Bioelektrosynthese als essentieller Baustein…

Weniger Schadstoffe durch Wassereinspritzung? HFH-Absolvent testet Einsatz in Diesel-PKW

Stefan Nahs, Absolvent der HFH · Hamburger Fern-Hochschule, hat in seiner Bachelorarbeit für eine Technik der Wassereinspritzung Aspekte der Anwendbarkeit bei Dieselantrieben in PKWs untersucht:…

Strukturwandel im Ruhrgebiet: „Gutes Leben“ als Kompass für die Zukunftswirtschaft

In der kakophonischen Ideenflut stellt das IAT den Kompass auf Orientierung nach vorn Um die Zukunft des Ruhrgebiets wird (zu)viel diskutiert, zuweilen kontrovers, oft unsystematisch….

Ausbau der Photovoltaik wird vor allem durch unzureichende Rahmenbedingungen auf Bundesebene behindert

Die Photovoltaik könnte das Rückgrat der Energiewende sein – wenn diese tatsächlich konsequent umgesetzt würde. Dem Ausbau der Photovoltaik stehen allerdings Hemmnisse und Hürden auf…

Neuartiger Ventiltrieb spart 20% Treibstoff

Bislang werden die Gaswechselventile von Viertaktmotoren über Nockenwellen angesteuert. Trotz teilweise aufwändiger Zusatzmechanik bleibt die Flexibilität solcher Motoren begrenzt. An der Empa wurde nun ein…

Klimaschutz erfordert mehr Photovoltaik-Anlagen mit effizienten Speichersystemen – neue Untersuchung der HTW Berlin

Die Ergänzung von Photovoltaik-Anlagen um Batteriesysteme zur Stromversorgung von Wohngebäuden ist sinnvoll; wichtig ist allerdings, dass die Speicherverluste gering sind. Überhaupt hängt es maßgeblich von…

Künstliche Intelligenz – Impuls für eine neue Nachhaltigkeitsrevolution?

Die Anwendung künstlicher Intelligenz (KI) weckt große Erwartungen – nicht zuletzt auch in Bezug auf Umweltentlastungen durch die Einsparung von Ressourcen. Die Kurzstudie „Künstliche Intelligenz…

Photovoltaik auf dem Dach: Studie der HTW Berlin räumt mit Empfehlungen für die Dimensionierung auf

Die neue Kurzstudie der Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) stellt bisherige Dimensionierungsempfehlungen für Photovoltaik-Anlagen in Frage. Statt die Anlagen…

Wenn Technik und Biologie verschmelzen

Fraunhofer-Broschüre zur Biologischen Transformation erschienen Quelle: IDW

Traktoren tanken Klimaschutz – TFZ bescheinigt Biokraftstoff Langzeit-Praxistauglichkeit

„Empfehlenswert!“ so ließe sich die Bilanz der Wissenschaftler vom Technologie- und Förderzentrum (TFZ) beschreiben, die in einem Langzeitprojekt moderne Traktoren auf Funktionalität, Effizienz und Umweltwirkung…

Fördern und Fordern: Mütterliche Fürsorge im Hause Abendsegler

Mittels miniaturisierter Trackingsensoren untersuchten Biologinnen und Biologen des Museum für Naturkunde Berlin die mütterliche Fürsorge in Fledermauskolonien. Hierzu wurden Mütter und ihre Jungtiere mit Sensoren…