Schlagwort: Technik

Warum Politik, Wirtschaft und Klimakleber uns Klimawandel-Angst einjagen wollen

Warum Politik, Wirtschaft und Klimakleber uns Klimawandel-Angst einjagen wollen

  (Künstlerische Darstellung des RCP8.5-Klimawandel-Horrorszenarios) Der Klimawandel ist eines der beunruhigendsten Probleme unserer Zeit. Forscher haben Klimaszenarien vorgelegt, die zeigen, wie stark die globalen Temperaturen…

Winzigste Nanopumpen für gezielten Transport von Flüssigkeiten und Nanopartikeln – TU-Forschende entdecken neue Methode

Nanoporen spielen eine wichtige Rolle in der Wasseraufbereitung und in der Bioforschung. Allerdings lässt sich die Technik oft noch schwer kontrollieren. Ein Forschungsteam der TU-Darmstadt…

So verwandelst du deine Handzeichnungen in Meisterwerke

So verwandelst du deine Handzeichnungen in Meisterwerke

  Die Welt des Zeichnens ist wie ein unendlicher Ozean. Man kann sich selbst tauchen und die Tiefen erkunden oder andere mitnehmen auf die Reise….

Sensationsfund aus der Steinzeit: Die Menschen kochten damals schon raffiniert

Sensationsfund aus der Steinzeit: Die Menschen kochten damals schon raffiniert

  In der Steinzeit verzehrten Neandertaler und moderne Menschen nicht nur viele Pflanzen, sondern verbesserten auch den Geschmack ihrer Nahrung durch besondere Kochtechniken. Zudem haben…

IAT-Geschäftsbericht 2019 – 2020 – 2021 erschienen – Forschung für den Strukturwandel

Das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule Gelsenkirchen) dokumentiert seine Forschungstätigkeit regelmäßig in einem Geschäftsbericht. Der aktuelle Bericht über die Jahre 2019 bis 2021 ist…

IFA 2022: Smartphones und Co. im Nachhaltigkeitstrend

Zur diesjährigen IFA – der Messe für Technologie- und Industrietrends, die jährlich internationale Besucher*innen aus den Branchen der Elektronik und Technik anzieht – wird auch…

Neue Technik für den Klimaschutz: Aus CO2 wird Methanol

Die TU Wien entwickelte ein chemisches Verfahren, bei dem mit Hilfe spezieller Katalysatoren aus klimaschädlichem Kohlendioxid wertvolles Methanol entsteht. Quelle: IDW

Nutzer*innen wollen Steckersolargeräte einfach und mit mehr Leistung

Aufbauen, einstecken, Solarstrom beziehen. So einfach wünschen sich Nutzer*innen von Steckersolargeräten die Anwendung dieser kleinsten Solaranlagen. In einer groß angelegten Umfrage der Hochschule für Technik…

Im Gleichgewicht: Quantencomputer brauchen die richtige Mischung aus Ordnung und Unordnung

Studie zeigt, dass die Unordnung in Quantencomputerchips im Hardware-Design-Prozess mit einberechnet werden muss, damit die Technik in Zukunft funktionieren kann / Veröffentlichung in „Nature Communications“…

Was bringt Open Access? TIB-Studie bestätigt Vorteile und entkräftet Vorbehalte

„Wirkungen von Open Access“: TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften veröffentlicht neue Studie zu Open-Access-Wirkungen Quelle: IDW

save the date – Fachdiskussion: Alternative Entsorgungsoptionen hochradioaktiver Abfälle am 11. Mai

Am Mittwoch, 11. Mai 2022, lädt das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) zu einer öffentlichen Fachdiskussion zum Thema der alternativen Entsorgungsoptionen für…

Entscheidende Phase für erfolgreichen Wasserstoff-Markthochlauf

Wie stellen sich Wissenschaft, Wirtschaft, NGOs und öffentliche Verwaltung die künftige Wasserstoffwirtschaft in Deutschland vor? Eine neue Umfrage von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften…

Mikrometerfeine Körnchen, mit Polymeren umhüllt

Metallhydride gelten als zukunftweisendes Speichermaterial für Wasserstoff. Noch besser funktionieren sie, wenn die mikrometerfeinen Hydridkörnchen mit einer dünnen Polymerfolie ummantelt sind. Ein Team des Helmholtz-Zentrums…

Studie der HTW Berlin: 1,5-Grad-Pfad mit den Koalitionszielen für Solar und Wind nicht erreichbar

Will Deutschland das Pariser Klimaschutzabkommen einhalten, muss der Solarstromausbau bis 2035 auf 590 Gigawatt verzehnfacht werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule für…